Angebote von BijouxStadelmann

Unsere Bijouterie gibt es sei 1972 – bereits damals handelte Jürg Stadelmann mit Occasionschmuck. Seither haben wir unser Know-how im Bereich Occasion noch weiter verfeinert und haben heute ein Teil unserer Verkaufsfläche in das ‚Trouvaille‘ umgewandelt.

Mit zwei Gemmologinnen und allgemein breitem Wissen in der Schmuckbranche, schaffen wir beste Voraussetzungen für hochwertigen Occasionhandel. Damit bieten wir unseren Kunden auch im Occasiongeschäft den besten Service.

Occasionschmuck ist Schmuck von Kunden, welcher bereits getragen wurde und nun zum Verkauft angeboten wird. Wir haben strenge Richtlinien, welchen ein Schmuckstück entsprechen muss, bevor wir dieses in Kommission ausstellen. Zusätzlich sind alle Stücke vom Goldschmied ‚aufgefrischt‘ um unseren Kunden eine bestmögliche Ware zu bieten.

Liquidationsschmuck in unserem Trouvaille, ist Schmuck, welcher von Firmenpartnern, sowie auch von unserem eigenem Unternehmen stammt und zu einem reduzierten Preis erhältlich ist: es handelt sich dabei also um Neuware.

Schmuck bei BijouxStadelmann verkaufen

Wir bieten die Möglichkeit Ihren Schmuck in unserem Trouvaille zu verkaufen. Unsere Kommission beträgt 35% vom Verkaufspreis. Der Aufnahmeprozess gestaltet sich wie folgt:

  1. Sie bringen ein oder mehrere Schmuckstücke in unser Geschäft an der Marktgasse 29.
  2. Es wird ein Formular mit unseren Bedingungen gemeinsam ausgefüllt und unterschrieben.
  3. Nachdem Sie den Schmuck abgegeben und eine Kopie des Formulars erhalten haben, wird das/die Schmuckstück/e bei uns im Labor von Experten fachmännisch beurteilt.
  4. Sobald unsere Experten alle Schmuckstücke des Dossiers bewertet haben (Dauer ca. 2 Wochen – je nach Auslastung), kontaktieren wir Sie und teilen Ihnen die Verkaufspreise mit sowie den Betrag, welcher Ihnen nach dem Verkauf des ganzen Dossiers ausbezahlt wird.
    An dieser Stelle können Sie uns das ‚OK‘ geben, nach welchem der Prozess weitergeführt wird. Falls Sie gerne Ihre Schmuckstücke zurückholen möchten, können Sie dies gegen eine Aufwandsentschädigung tun (CHF 20.00/5 Stück).
  5. Erhalten wir Ihr ‚OK‘, gehen die Schmuckstücke ins Atelier zum Auffrischen, Perlen-/Steinketten zum neu Aufziehen und unter Umständen zur Reparatur (allfällige kosten-pflichtige Reparaturen werden vom Auszahlungsbetrag abgezogen, jedoch auch bereits beim Kontakt von Punkt 4 eingerechnet bzw. erwähnt).
  6. Der Schmuck ist nach ca. 2 Wochen (je nach Auslastung) ‚aufgefrischt‘ und wird somit in unserem System mit Foto aufgenommen.
  7. Ihr Schmuck wird ausgestellt und potenziellen Kunden angeboten. (Ausstellungskombination wechselt jeweils nach ca. 2 Wochen)
  8. Sobald alle Bijoux aus dem Dossier verkauft sind (max. 2 Jahre) kontaktieren wir Sie, um die Art der Auszahlung festzulegen (hauptsächlich Banküberweisung).

Gerne beraten wir Sie in unserer Bijouterie in Bern und freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie finden einen Teil der aktuellen Auswahl auf unserer Trouvaille-Instagramseite. Auf dieser Seite finden Sie unsere Favoriten unter den vielen verschiedenen Auswahlen. Reservationen bis zu einer Stunde sind möglich.